Hochaltar - Pfarre Neuhofen

Pfarre Neuhofen an der Ybbs
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Hochaltar

Der barocke Hochaltar aus dem späten 17. Jahrhundert  stellt in seinem zentralen Altarbild (von Ferdinand Johann Hueber) das Martyrium des Hl. Vitus dar. Über den seitlichen Opfergangsportalen befinden sich Standbilder der hl. Katharina (links) und der hl. Barbara  (rechts). Mit dem oberen Altarbild der hl. Margareta ist auch die dritte der heiligen jungfräulichen Märtyrerinnen am Hochaltar vertreten. Der klassizistische Tabernakel, der vom Osterlamm bekrönt ist, stammt aus dem späten 18. Jahrhundert.
Auf der Rückseite des Altares erinnern heute noch zwei "Hühnerställe" an den früheren Brauch der Hühneropfer, der wahrscheinlich in der Zeit des Josephinismus endete.    
Zurück zum Seiteninhalt