Sakrament der Taufe - Pfarre Neuhofen/Ybbs

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sakramente - Info

Sakrament der Taufe

Die heilige Taufe ist die Grundlage des ganzen christlichen Lebens und Voraussetzung für alle anderen Sakramente.
Der Täufling wird von der Erbschuld befreit und als Kind Gottes wiedergeboren. Er gehört nun zur Gemeinschaft der Gläubigen, zur Kirche, und wird an ihrer Sendung beteiligt. Die Taufe wird im Allgemeinen in der Wohnpfarre gespendet. Der Taufpate/die Taufpatin ist mitverantwortlich für die christliche Erziehung des Täuflings. Er/sie muss getauft und gefirmt sein.
Zur Tauf-Anmeldung ist im Sekretariat die Geburtsurkunde des Täuflings vorzulegen; außerdem sind die persönlichen Daten des Paten/der Patin anzugeben.

Erwachsenen-Taufe
Erwachsene, die Christen werden wollen, können nach individueller Vorbereitung in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen werden und die Taufe erhalten. Eine Erwachsenen-Taufe schließt normalerweise auch die Sakramente der Eucharistie und der Firmung mit ein. Als Termin für eine solche Sakramenten-Spendung (durch den Bischof) ist die Osternacht vorgesehen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü