Unser Glaube - Pfarre Neuhofen/Ybbs

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Glaube
Wenn wir unseren Glauben bekennen, sagen wir zu Beginn: "Ich glaube…" oder "Wir glauben…" Bevor wir den Glauben der Kirche darlegen, wie er im Credo bekannt, in der Liturgie gefeiert, im Befolgen der Gebote und im Gebet gelebt wird, fragen wir uns also, was "glauben" bedeutet. Der Glaube ist die Antwort des Menschen an Gott, der sich dem Menschen offenbart und schenkt und ihm so auf der Suche nach dem letzten Sinn seines Lebens Licht in Fülle bringt.
(Katechismus der Katholischen Kirche, Nr. 26)

Gott spricht durch die Bibel zu uns. Er lässt uns wissen, wer er ist und was er für die Welt und die Menschen tut. Er hat sie erschaffen und erhält sie, weil er sie liebt. Er sandte seinen Sohn in die Welt, um die Menschen zu erlösen. Das Evangelium, die "Frohe Botschaft" von Jesus Christus, gilt allen Menschen zu allen Zeiten. Sie hat immer wieder Menschen ergriffen und bewegt, ihr Leben aus dem Vertrauen auf Jesus Christus heraus neu zu gestalten. Das Evangelium will Menschen in Bewegung bringen, dass sie sich selbst und die Welt im Sinne der Botschaft von der Liebe Gottes verändern.
(Deutsche Bibelgesellschaft)


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü