Pfarre Neuhofen

Pfarre Neuhofen an der Ybbs
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles aus der Pfarre
Als Christen können wir auch darauf vertrauen und hoffen, dass Gott uns gerade durch die Krise, wenn wir sie auch als von ihm zugelassen erkennen und annehmen, helfen kann, dem Ziel unserer Hoffnung näherzukommen. Mehr dazu in den Tagesgedanken.

Euer Helmut Prader, Pfarrer

Liebe Firmlinge: "Freut euch in der Hoffnung, seid geduldig in der Bedrängnis, beharrlich im Gebet."(Röm 12,12)
Angesichts der vielfältigen Einschränkungen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich, die uns wohl noch einige Zeit betreffen werden, spricht dieses Wort (Röm 12,12) auch unsere jetzige Situation besonders an. Für ausführliche Gedanken zur Firmvorbereitung bitte anklicken!

    • Die Pfarrkirche ist täglich von 8 bis 18 h zum persönlichen Gebet geöffnet.
    • Alle öffentlichen Gottesdienste und religiösen Veranstaltungen sind aber zur Verringerung des Infektionsrisikos mit dem Coronavirus laut Anweisung der Diözese ab 16. März 2020 bis auf weiteres ausgesetzt.
    • Trotzdem: Die heiligen Messen zu den aufgeschriebenen Intentionen werden täglich von Pfarrer und Kaplan privat zelebriert.
    • Die Freitags-Anbetung wird von 13 bis 18 h gemäß Einteilungsliste als Privatgebet vor dem Allerheiligsten in der Pfarrkirche abgehalten. Auf den vorgeschriebenen Abstand zueinander ist dabei zu achten
    • Alle Gläubigen sind eingeladen, zumindest die Sonntagsgottesdienste im Radio, Fernsehen oder per Livestream (über das Internet) mitzufeiern und täglich zu beten. Servus TV 9 h, ORF III 10 h
    • Auf der Homepage werden jeden Tag Gedanken von Pfarrer Helmut Prader angeboten (siehe oben). Im Download der Homepage können diese "Tagesgedanken" nachgelesen werden.
    Die Karwoche und Ostern als Hauskirche feiern
    In Ergänzung der Tagesgedanken vom 3. März (siehe Download) gibt Pfarrer Helmut Prader noch ausführliche Hinweise und Anleitungen zur Feier der Heiligen Woche zu Hause.

    Zurück zum Seiteninhalt